Kontakt:
Soziale Netzwerke:
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • LinkedIn
Xing⎪TRIAS

©2018 TRIAS⎪GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

Gesprächstherapie

Kein Mensch kann sich ohne sein Einverständnis wohlfühlen.

Mark Twain

Was ist Gesprächstherapie?

Die Gesprächspsychotherapie gilt als Hauptvertreter der Humanistischen Psychologie und ist eng mit der Person ihres Begründers Carl R. Rogers verbunden. Das Menschenbild der Klientenzentrierten Psychotherapie geht davon aus, dass der Mensch, unter guten Umständen, alles Notwendige zu seiner Heilung in sich trägt.  

Er sei am besten in der Lage seine persönliche Situation zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten. Psychotherapie müsse nur ein Klima für den gestörten Wachstumsprozess schaffen.

Psychologisch relevante Spannungen ergeben sich aus einer Diskrepanz zwischen dem Selbstkonzept und dem Erlebten.

Diese Konstellation erscheint dann als Konflikt.

 

Ziel der Therapie ist es, dass Selbstkonzept zu aktualisieren.

Mein Angebot

Haben sie das Gefühl, den täglichen Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen zu sein? Leiden Sie unter chronischem Stress, Überforderung, Hilflosigkeit oder Ängsten?

Haben Sie körperliche Symptome oder Beschwerden, die sich niemand erklären kann, am wenigsten Sie selbst?

In einer Therapie erarbeite ich mit Ihnen gemeinsam, zu erkennen, welche Ursache vorliegt und diese mit Ihnen nachhaltig zu verändern.

Konflikte, Lebenskrisen und negative Gefühle lassen sich nicht vermeiden. Sie können aber Ihre psychische Widerstandskraft (Resilienz) trainieren und stärken, um so wieder zu einer Balance zwischen Körper und Seele zurückfinden.

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg, den Sinn einer Krise zu erkennen, welche Chancen sich daraus für Sie ergeben können und welche Türen Sie für sich in Zukunft öffnen möchten.

Meine therapeutische Haltung:

 

Persönlich glaube ich fest an das humanistische Menschenbild. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch grundsätzlich eine angeborene Selbstverwirklichungstendenz besitzt, die für eine Weiterentwicklung und Reifung seinerPersönlichkeit sorgt.

Meine Therapie basiert auf den Grundhaltungen der Humanistischen Psychotherapie. Dazu gehören die bedingungslose positive Wertschätzung meiner Klienten mit allen Schwierigkeiten und Eigenheiten, mit Empathie Ihre Probleme zu verstehen und die Echtheit sowie Wahrhaftigkeit Ihnen gegenüber. 

Nur in diesem vertrauten Klima, in dem der Klient mit seinen Gefühlen, Wünschen, Wertvorstellungen und Zielen im Mittelpunkt der therapeutischen Interaktion steht, ist eine therapeutische Veränderung möglich. Nur so kann der Klient angstfrei und kreativ an der Lösung seiner Probleme arbeiten. Je mehr es gelingt, diese klientenzentrierte Grundhaltung zu verwirklichen, um so größer die Chance, dass ein Prozess in Gang kommt, der sich auf Besserung oder Heilung der psychischen oder psychosomatischen Probleme zubewegt. 

Hierzu nutze ich verschiedenste Techniken auch aus anderen Therapieformen.

Unser Körper, unser Geist und unsere Seele beeinflussen sich gegen­seitig in vielfältiger Weise und sind daher auch immer ganzheitlich zu betrachten.

Diese Lebenseinstellung hat mich dazu inspiriert TRIAS⎪GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN zu gründen. 

Therapie@Home

Sollte es Ihnen nicht möglich sein unsere Praxis zu erreichen, besuche ich Sie für therapeutische Gespräche gerne auch bei Ihnen zu Hause. Sprechen Sie mich bitte an.