Kontakt:
Soziale Netzwerke:
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • LinkedIn
Xing⎪TRIAS

©2018 TRIAS⎪GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

Was auch immer der Vater einer Krankheit ist, die Mutter war mit Sicherheit eine falsche Ernährung

Hippokrates

TRIAS⎪Ernährung

Man sollte dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen...

Jeder Mensch hat seine eigene energetische Konstitution. Lebensmittel wiederum haben eine Thermik, die zusammen mit der Art der Zubereitung eine hierfür ausgleichende und unterstützende Wirkung haben können.

Diese praktischen Informationen ermöglichen, dass Ernährung wieder lecker, gesund, abwechslungsreich und passend zu jeder Jahreszeit sein kann.

So kann man selbst vieles tun, um die eigene GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN zu verbessern.                     ​​

Allgemeine Empfehlungen, die für alle Menschen gelten, sind:

  • nur bei Hunger essen,

  • erst wieder essen, nachdem die letzte Mahlzeit verdaut wurde,

  • die Hauptmahlzeit mittags einnehmen, wenn die Verdauung am stärksten funktioniert,

  • nie in unruhiger Gemütsverfassung essen, nicht im Stehen, nicht in Eile

  •  sich nicht völlig satt essen: „nur zwei Hände voll“

  • frische, der eigenen Konstitution, der Jahreszeit und den Örtlichkeiten angepasste Lebensmittel essen

  • Wasser (abgekocht, nie kalt) und Kräutertee trinken, aber nur, wenn man durstig ist

  • alle sechs ayurvedischen Geschmacksrichtungen (Rasa) in jeder Mahlzeit zu sich nehmen, diese sind:   

                   süß, sauer, salzig, scharf, bitter und herb

  • keine natürlichen Bedürfnisse unterdrücken (also Stuhlgang, Miktion, Winde, Aufstoßen, Gähnen, Weinen etc.)